Author Archives

  • Was bedeutet eigentlich „Kernspint“?

    Sie wissen es nicht?

    Ich weiß es auch nicht! Und schreibt man „Spind“ nicht mit „d“ am Ende?

    Der Artikel könnte jetzt zu Ende sein. Aber ich nehme an, dass die Sprecher dieses Wortes es als Kurzform für „Kernspintographie“ verwenden. Und auch das ist falsch! In dieser ebenfalls häufig gehörten Langform fehlen noch die Buchstaben „m“ und „o“!

    Es heißt korrekt: „Kernspintomographie“.

  • An HNO-Frage gescheitert! Jauch-Kandidat verzockt 64.000 €

    So ein Pech!

    Der Chemiestudent Maximilian B. ist beim Quiz „Wer wird Millionär?“ an der 125.000-Euro-Frage gescheitert! Die Frage lautete „Auf den medizinischen Begriff Dysphonie trifft man im Zusammenhang mit: A) Heiserkeit, B) Zähneknirschen, C) Blähungen oder D) Ohrensausen“.

    Der Kandidat kannte sich in der medizinischen Fachsprache etwas aus und wusste, dass „Phonos“ das griechische Wort für „Schall“ ist. Und so schloss er alles aus, was nichts mit den Ohren zu tun hat und antwortete „D) Ohrensausen“.

  • Weltnichtrauchertag: Rauchstopp schützt vor Krebs

    Rauchen verursacht bzw. begünstigt viele Krebsarten im Mund-Rachen-Bereich. Daher stellen die HNO-Ärzte im Netz anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31. Mai Initiativen zur Förderung des Rauchstopps vor.

    Weiterlesen

    Riechen Sie gut?

    Gleich, ob es die Blumenwiese ist, gemahlener Kaffee oder das frische Brot - Gerüche tragen maßgeblich zu unserem Wohlbefinden bei. Leider kann das Riechvermögen durch zahlreiche Faktoren eingeschränkt sein, zum Beispiel auch als Nebenwirkung einer Arzneimitteltherapie.

    Weiterlesen

    Tag gegen Lärm 2024 - Ruhe gewinnt, die Zukunft beginnt

    Am 24. April 2024 findet der Internationale Tag gegen Lärm statt. Der Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte ruft dazu auf, sich Lärmbelastung regelmäßig bewusst zu machen und im Alltag lärmbewusster zu handeln.

    Weiterlesen